Ein Figurenverzeichnis zu den "Mosaiksteinchen".
  Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

 


http://myblog.de/melmoth

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Moore

Henry Moore

* 1659

Captain der Victory seit 1695

„Once Henry was no sailor, he was a Liverpool tailor…“ Der Anfang eines unter den Matrosen kursierenden Spottlieds enthält eine gewisse Wahrheit – wäre es nach seiner Mutter, einer Schneiderin, gegangen, sagt Henry Moore, würde er heute „in einem winzigen Laden in Liverpool hocken und Unterröcke nähen.“ Zumindest erzählt er dies seinen Kadetten, deren Eltern wenig begeistert von der nicht ganz ungefährlichen Berufswahl ihrer Sprösslinge sind. Der Wahrheitsgehalt dieser Aussage ist bis auf seine Herkunft aus einem der schlechten Viertel von Liverpool, die sich dank gehässiger Kollegen längst herumgesprochen hat, ebenso unklar wie die meisten Spekulationen über den Offizier, der mit persönlichen Informationen ausgesprochen zurückhaltend ist. Der überwiegende Teil der Besatzung ahnt nicht, dass ihr Captain ebenso viele fiktive Lebensgeschichten auf Lager hat, wie er über Namen und Pässe verfügt und in der Vergangenheit mehrmals für den britischen Geheimdienst in Frankreich aktiv war. Seine Leute schätzen ihn als besonnen und gerecht, doch nur ein Narr verwechselt seine Gerechtigkeit mit mangelnder Autorität – und nur ein Narr spürt nicht instinktiv, dass er es mit jemandem zu tun hat, den er nicht gern zum Feind hätte. Durch seine Herkunft und seine schwierigen Anfänge in der Navy hat er einen Blick für fähige Leute aus allen sozialen Schichten und unterstützt talentierten Nachwuchs mit großem Engagement, hegt jedoch wenig Sympathie für Nachlässigkeit und Dummheit: wer seinen Respekt erlangt, hat es verdient – und wer Bekanntschaft mit seinem gefürchteten Sarkasmus macht, hat das für gewöhnlich auch.

 

 
30.8.07 03:23
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung